Bert Binnig

Bert Binnig ist Kommunikationsdesigner und Urban Art Künstler, mit Atelier im Neuwerk. Sein Angebot unfasst Urban Art Workshops, bei denen er weitergibt wofür er selber brennt und die Aufwertung und Veränderung des öffentlichen Raums durch künstlerische Eingriffe.

Er und seine Kollegen sind selbst künstlerisch aktiv und geben ihre Erfahrung in Workshops gerne weiter. Dabei kommen vorzugsweise Techniken der Urban Art zum Einsatz. Mit der Zeit haben sie eine Vielzahl unterschiedlicher Workshop-Formate erprobt und entwickelt. Am Herzen liegt ihnen dabei der Freiraum für die TeilnehmerInnen, eingebettet in einen stabilen Rahmen, der das Unvorhergesehene aushält.

Zur Zielgruppe gehören vorallem Schulen, Jugendarbeit, Städte und Gemeinden sowie Institutionen aus dem sozialen Bereich.

 

Auswahl an Projekten:

Umgestaltung Maggitunnel (Sommer 2019)

Raumgestaltung für die Stadt Singen mit SchülerInnen der Ekkehard Realschule. Unterstützt durch das Programm Demokratie Leben

ALTER Zoffingen (Sommer 2019)

Freies Projekt
Monumentales Paste-Up an der Fassade der leer stehenden Mädchenrealschule Zoffingen
Unterstützt durch die Caritas

Kunstevent VIS!TE (Sommer 2018)

Initiator und Veranstalter für einen mehrwöchigen Kunstevent im leerstehenden Vincentius Krankenhaus, unter Beteiligung von ca. 100 KünstlerInnen und verschiedenen Schulen
Eigener künstlerischer Beitrag Monumentales Paste-Up an der Fassade “Nonnen”
Unterstützt durch das Kulturamt Konstanz, LBBW und Spitalstiftung

 

Weitere Projektbeschreibungen und Workshopformate auf der Homepage.

www.design-homebase.de/urbanart

 

 

Homebase - Kommunikation und Design

KONTAKTDATEN
Bert Binnig
Homebase Kommunication & Design

Oberlohnstr. 3
78467 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7531 36 22 052

AKTUELLE PROJEKTE:

Kunstvoll durch die Krise (Sommer 2020)

Kunde Caritas / marienhaus Konstanz

 

KREUZTANZ (Frühjahr 2020)

Freies Projekt am Grenzzaun zwischen Kreuzlingen und Konstanz.

Ab Frühjahr 2021 ausgestellt im Haus der deutschen Geschichte in Stuttgart